Wie groß darf eine Tasche sein?

Ich habe heute festgestellt, dass ich bei diesem Wetter nicht mit meiner Umhängetasche auf die Straße kann, weil sie zu groß ist. Ich brauchte also eine kleinere. Aber, wie groß darf denn eine Tasche sein?

Da hilft nur eine Fachberatung – also auf ins Taschenfachgeschäft! Da ich ja als Mann nicht selber in der Lage bin meine Wünsche zu artikulieren, und das wusste die Verkäuferin, musste ich mich an sie wenden. Oder besser: sie stürmte direkt auf mich zu. Nachdem ich ihr halbwegs verständlich machen konnte, was ich mir nicht vorstelle, dauerte es nicht lange und ich war umgeben von Taschen aller möglichen Formen und Farben und Materialien. Da stellte sich dann die Frage: wie klein darf eine Tasche nicht sein, um nicht Opamäßig auszusehen, also so eine Handgelenktasche. Die schieden alle aus. Aber zu groß darf sie auch nicht sein, weil sie ja sonst wie eine Einkaufstasche aussieht. Es musste also die exakte Größe gefunden werden. Und nach einer halben Stunde konnte ich mich mit der Verkäuferin auf ein einziges Exemplar aus diesem ganzen Berg einigen. Ein Exemplar!

Ich glaube nicht, dass ich zu wählerisch war, eher vorsichtig. Jetzt hab ich eine Tasche aus Hanf, in die genau mein ganzer Krempel reinpasst. Sie hat die optimale Größe. Und die Verkäuferin verabschiedete mich mit den Worten: „Zur Not können sie die Tasche auch rauchen!“ - na, lieber nicht, dann geht die Sucherei ja wieder los…

Kommentare

Beliebte Posts