Ist die Welt Musik?

Man hört sie den ganzen Tag: Töne. In verschiedenen Variationen, zusammengefügt zu Liedern und leise beim rauschen der Blätter. Und im Radio läuft den ganzen Tag Musik. Aber: Ist die Welt Musik?

Es ist schon erstaunlich, wie sehr Musik zu unserem Leben gehört, sei es nun aus dem Radio oder selber gemacht – Musik ist einfach immer irgendwie da und immer zu hören. Den lieben langen Tag lang. Man nimmt sie kaum noch wahr, weil sie einfach zum Alltag dazu gehört. Überall gibt es Radios die den Supermix spielen, selbst im Supermarkt wird man mit Musik beschallt. Aber ist deswegen die Welt Musik, oder ist das alles nur eine akustische Quälerei um uns zu irgendetwas zu bewegen? Von ganz oben gesteuert sozusagen? Hat der Staat bei der Musikauswahl seine Finger mit im Spiel? Bei den meistens Titel kann man das durchaus vermuten. Zumindest die, die die Charts bevölkern. Ich meine, da hat doch der Staatsschutz seine Hände drin, das hört man doch nicht wirklich freiwillig. Und so bekommt der Satz: Musik regiert die Welt – eine ganz andere Bedeutung.

Aber zum Glück gibt es ja auch Radiosender, die gute Musik spielen. Musik, die uns nicht aufgezwungen wird, die wir gerne hören wollen und von der wir wissen, dass sie nicht politisch gesteuert wird und sie das Recht auf freie Meinungsäußerung auch wirklich erklingen lässt. Zur Not bleibt ja immer noch das Mixtape im MP3-Player. Das ist dann wirklich die freie Wahl!

Kommentare

  1. musik kann die welt bedeuten in der du
    dich gerade befinden möchtest deine gefühle ansprechen dich hypnotiesieren musik kann dich bewegen dich zum nachdenken anregen musik kann so vieles sein wenn du möchtest so gar die welt sein

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts